Auf diese Fußballschuhe setzen Ronaldo, Messi und Co.

Es gibt sie in verschiedenen Farben, Größen, Ausführungen und natürlich auch Preisklassen: Die Rede ist von FußballschuhenSie machen oftmals den Unterschied zwischen Spielern auf dem Platz aus, denn heutzutage sieht man nur noch selten bzw. fast nie 22 Spieler im gleichen Schuhwerk über das satte Grün sprinten.

Das liegt natürlich daran, dass der klassische Lederschuh schon längst in der Minderheit ist und für die unterschiedlichsten Modelle der großen Hersteller weichen musste. Egal ob bei adidas, Puma oder Nike – hier findet wirklich jeder Fan seinen Liebling! Gleiches gilt natürlich auch für die großen Stars im Weltfußball. Doch auf welches Schuhwerk greifen die Superstars wie Messi, Ronaldo, Neymar oder Griezmann eigentlich zurück? Wir haben uns mit der Thematik befasst und sind auf bemerkenswerte Ergebnisse gestoßen!

Besondere Spieler, besondere Fußballschuhe

Wenn Lionel Messi sich durch vier Gegenspieler dribbelt, um schlussendlich den Ball gefühlvoll im Tor unterzubringen, dann hat der argentinische Megastar ein weiteres Mal das Camp Nou in Barcelona in eine fußballerische Ektase versetzt. Beim Torjubel steht der kleine Dribbler dann voll im Fokus – und sein Schuhwerk? Das wird in diesem Moment nicht sonderlich beachtet, spielt aber eine entscheidende Rolle!

Denn Messi ist in Schuhen aus Deutschland unterwegs. Aktuell trägt er den adidas Nemeziz, welcher für agile und schnelle Spieler gebaut wurde. Doch Messi wäre nicht Messi, wenn er ein stinknormales Modell vom Hersteller aus dem fränkischen Herzogenaurach tragen würde. Der Megastar trägt nämlich einen sogenannten Signature-Boot, also einen nach seinen Vorstellungen kreierten Fußballschuh. Diese Ehre wird nur den ganz großen Spielern zuteil. Lust auf einen Fun-Fact am Rande? Timo Werner trägt mittlerweile zwar auch den adidas Nemeziz, aber war vorher in der Messi-Edition von adidas unterwegs!

Wenn man von adidas und Messi spricht, dann sind Nike und Cristiano Ronaldo nicht weit entfernt. Der athletische Portugiese setzt auf Fußballschuhe von Nike. Natürlich gibt es auch für CR7 einen eigenen Schuh: Den CR7 Superfly von Nike, welcher auf dem Nike Mercurial Superfly basiert.  

Christiano Ronaldo Nike Fußballschuhe

Christiano Ronaldo in seinen CR7 Fußballschuhen von Nike (© Nike)

Zahlen, Daten, Fakten: Diese Fußballschuhe sind am treffsichersten

Lasst uns doch einen Blick auf die Top-Scorer der aktuellen Champions League Saison werfen. Unter den zehn besten Scorern befinden sich lustigerweise fünf Profis mit Schuhen von adidas und die anderen fünf Stars laufen in Fußballschuhen von Nike auf:

1. Cristiano Ronaldo, Real Madrid – Nike Mercurial CR7
2. Roberto Firmino, FC Liverpool – adidas Nemeziz
3. Mohamed Salah, FC Liverpool – adidas X17
4. Sadio Mané, FC Liverpool – Nike Mercurial Vapor
5. Edin Dzeko, AS Rom – adidas X17
6. Wissam Ben Yedder, FC Sevilla – adidas X17
7. Harry Kane, Tottenham Hotspur – Nike Hypervenom 3
8. Edinson Cavani, Paris St. Germain – Nike Hypervenom 3
9. Neymar, Paris St. Germain – Nike Mercurial Vapor
10. Lionel Messi, FC Barcelona – adidas Nemeziz

Wie darf es sein? Schnell, agil oder kraftvoll?

Die Fußballschuh-Nerds unter euch werden eventuell bemerkt haben, dass jeder Schuh zum entsprechenden Spieler passt. Die Spieler können bei den Herstellern nämlich zwischen den verschiedenen Modellen wählen. Was macht man also, wenn man die Qual der Wahl hat? Man geht nicht nur nach Optik, sondern legt selbstverständlich enorm viel Wert auf die unterschiedlichen Attribute der Modelle. Die wichtigsten Punkte sind schnell erklärt, damit auch du, den für dich perfekten Schuh finden kannst. Achtung: Wir wissen leider nicht, ob es dann für einen Vertrag bei einem Verein aus der Champions League reichen wird, aber wir drücken euch die Daumen!

So gibt es die typischen Speed-Boots, welche eine extra leichte Bauweise vorweisen und durch speziell geformte Sohlen häufig angesetzte Sprints von schnellen Kickern unterstützen. Bei adidas ist der X17 aktuell der beliebteste Schuh für schnelle Spieler wie Mohamed Salah. Das liegt neben der leichten Bauweise insbesondere an der Sprintframe Außensohle, welche für einen perfekten Halt und ständige Traktion sorgt. Unter dem adidas Nemeziz befindet sich übrigens eine identische Außensohle. Der Unterschied zwischen dem Schuh von Salah und Messi? Der Nemeziz kommt mit einem Obermaterial, welches von Sportbandagen (wie bei Boxern) inspiriert wurde und den Fuß etwas enger im Schuh verankert.  

Wer sich eher als eiskalter Vollstrecker versteht, dem kann man nur den Nike Hypervenom III ans Herz legen. Der Schuh von Bayern-Kicker Robert Lewandowski bietet die beste Technik für schnelle Abschlüsse und überraschende Richtungswechsel. Du bist Verteidiger? Dann probier doch den Nike Tiempo von Sergio Ramos und Jerome Boateng aus – ein stabiler und moderner Schuh aus Leder.

Sergio Ramos Nike Fußballschuhe

Sergio Ramos in Nike Fußballschuhen (© Nike)

Antoine Griezmann kann weder mit adidas, noch mit Nike etwas anfangen. Der französische Stürmer ist nämlich in einer Raubkatze aus Deutschland unterwegs – dem Puma Future 18.1! Dieses Modell ist zwar noch relativ jung, aber greift die etablierten Modelle mit Biss an. Die Weltneuheit mit der individuellen Schnürung ist perfekt für Power-Player geeignet, die den gegnerischen Keeper am liebsten direkt mit ins Tor knallen würden!

 

Antoine Griezmann Puma Fußballschuhe

Antoine Griezmann mit Fußballschuhen von Puma  (© Puma)

 

Erfahre alles über den Fußballschuh Puma Future

Sind Schnürsenkel ein Störfaktor auf Fußballschuhen?

Eine oft gestellte Frage ist, ob Fußballschuhe ohne Schnürsenkel besser performen. Das ist eine sehr gute Frage, denn diese sogenannten “Laceless-Boots” sind immer häufiger auf den Plätzen dieses Planeten anzutreffen. Einige Spieler sagen, dass der entscheidende Faktor die Standfestigkeit ist. So läuft Mesut Özil beispielsweise im adidas Predator 18+ ohne Schnürsenkel auf, während Mats Hummels mit Schnürsenkeln in der 18.1er Edition die Defensive des FC Bayern und der Nationalmannschaft zusammenhält.

Als Offensivspieler könnten Schnürsenkel beim Torabschluss zwar stören, aber am Ende des Tages musst du diese Entscheidung selbst treffen! Am besten schaust du bei deinem INTERSPORT Händler vorbei, um beide Optionen auszutesten und mit einem kompetenten Berater abzustimmen. 

Noch unter Verschluss: Neue Fußballschuhe für die WM in Russland!

Die Welt der Fußballschuhe ist wie ein Laden voller bunter Süßigkeiten – die Auswahl ist quasi unbegrenzt! Die Hersteller machen es uns also nicht einfach. Und bald wird es noch schwieriger eine geeignete Auswahl zu treffen, denn während die Spieler sich für das Großereignis Fußball-Weltmeisterschaft in Form bringen, wird in den geheimen “Laboren” der Hersteller an den Modellen für das Turnier gefeilt. Heißt also, dass wir bald eine ganze Reihe neuer Fußballschuhe in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen präsentiert bekommen.

In welchen Fußballschuhen bist du aktuell unterwegs? Und welche Attribute muss dein Boot unbedingt haben? Stehst du auf Boots ohne Schnürsenkel? Oder ist dir die klassische Variante dann doch etwas lieber? Schreib uns dazu gerne einen Kommentar oder verbinde dich mit uns auf Instagram und Facebook.

 

Entdecke die Fußball-Welt auf INTERSPORT.de

 

Gefällt dir der Beitrag?

Dann darfst du ihn gerne liken oder teilen:

The following two tabs change content below.
Phil Knierim
Phil ist Fußball-Enthusiast durch und durch. Einen besonderen Gefallen hat er an Fußballschuhen und modischen (Retro-)Trikots gefunden. Zudem interessiert er sich für Sneaker und Streetwear mit fußballerischen Einflüssen. Darüber schreibt er regelmäßig auf seinem Blog: dasschoenespiel.de!
Phil Knierim

Neueste Artikel von Phil Knierim (alle ansehen)

Comments are closed.