Bereit für die Solar Run Challenge? INTERSPORT und adidas fordern dich heraus

Es ist doch so: Sobald wir ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, strengen wir uns mehr an und lassen unsere Trainingseinheiten nicht ausfallen. Unser Ehrgeiz treibt uns an. So ist es zumindest bei meiner Kollegin Jessi und mir. Nachdem wir den Hyrox im vergangenen Dezember zusammen gemeistert haben, wollen wir nun auch Teil der Solar Run Challenge sein. Zusammen mit adidas möchten wir dir ein neues Ziel geben. Mach mit und gewinne großartige Preise

Und so funktioniert’s: Lade dir die Strava-App kostenlos herunter und tracke deine Läufe noch bis zum 2. Mai 2019. Kleiner Ansporn gefällig? Schlage meine Kollegin Jessi und mich. Das wird dir sicherlich nicht schwer fallen, denn wir sind am vergangenen Freitag nicht über fünf Kilometer hinausgekommen.

Was soll ich sagen: Ich hatte einfach keinen guten Lauftag. Zum einen war ich viel zu warm angezogen, hatte zu wenig gegessen und nur ganz schlecht Luft bekommen, was an meiner Allergie liegen könnte. Manchmal läuft’s einfach nicht so, wie man es sich wünscht. Diese Woche werde ich auf jeden Fall noch einmal laufen – dann klappt es hoffentlich besser. Verfolgen kannst du das in der Strava-App. Übrigens kannst du die App auch mit deiner Laufuhr synchronisieren, was ich ziemlich praktisch finde. 

Solar Run Challenge

Egal ob du nun fünf oder 15 Kilometer läufst – Hauptsache ist, du gehst raus und bewegst dich. Je mehr Kilometer du hinter dich bringst, desto größer sind allerdings deine Gewinn-Chancen.

Auf diese großartigen Preise kannst du dich freuen:

Wer am Ende die meisten Kilometer gelaufen ist, gewinnt großartige Preise. Also worauf wartest du noch? Beteilige dich am Solar Run.

  • Jeder Kilometer zählt. Deswegen kommst du schon ab einem gelaufenen Kilometer in den Lostopf für 300 personalisierte T-Shirts.
  • Wer mehr als 5 km läuft hat die Chance auf 150 stylische Running-Outfits.
  • Du hast mehr als 21 km geschafft? Dann kannst du eine von 60 Einladungen zu einem europäischen Laufevent gewinnen.
  • Wer mehr als 42 km läuft, hat die Chance auf einen Run mit Aussicht auf die Nordlichter.

Hier geht's zur Solar Run Challenge

Laufschuhe von adidas: Solar Boost vs. Ultra Boost

Nochmal zurück zu unserem Lauf am Freitag. Während ich in den Solar-Boost-Schuhen unterwegs war, hat Jessi den neuen Ultraboost einem Test unterzogen. An dieser Stelle möchte ich dir den Solar Boost noch einmal sehr ans Herz legen.

Jessi war allerdings auch sehr begeistert von dem Ultraboost. Obwohl sie sich beim Volleyball ihren kleinen Zeh verletzt hatte, konnte sie in dem Schuh ohne Probleme laufen. Das Primeknit-360-Obermaterial hat sich so weich um ihren Fuß gelegt, dass sie keinerlei Reibungspunkte hatte. Wie gut sie gelaufen (und sogar gesprungen) ist, kannst du dir in unserer Highlight-Story auf Instagram anschauen.

Auch die Boost-Dämpfung fand Jessi richtig gut. Alles, was du über die Boost-Technologie wissen musst, haben wir in diesem adidas-Beitrag für dich zusammengefasst.

Hol dir die Boost-Modelle jetzt auf INTERSPORT.de

Der adidas Solar Drive

Kennst du schon den Solar Drive? Dieser neutrale Laufschuh ist ebenfalls super bequem und unterstützt dich bei deinem Lauf. Die Stability Rail stabilisiert und führt den Fuß, während die reaktionsfreudige Dämpfung und die flexible Außensohle für ein natürliches Laufgefühl sorgen. Weitere Vorteile des Solar Drive…

  • Boost-Dämpfung – je mehr du gibst, desto mehr Energie bekommst du zurück
  • Obermaterial aus leichtem, atmungsaktivem Mesh
  • vorgeformte Fitcounter-Fersenkappe reduziert den Druck auf die Achillessehne
  • strapazierfähige, flexible Adiwear-Außensohle mit Stretchweb-Technologie (passt sich dem Untergrund an)  sorgt für Langlebigkeit

Entdecke jetzt alle Laufschuhe von adidas

In welchen Schuhen auch immer du läufst – uns ist es wichtig, dass du überhaupt läufst. Alles, was du zum Running, brauchst findest du auf INTERSPORT.de – alle wichtigen Infos übers Laufen in unserer Running-Kategorie auf dem Blog. Bei allem was du tust, wünschen wir dir viel Spaß!

Gefällt dir der Beitrag?

Dann teile ihn gerne oder empfehle ihn weiter :)

The following two tabs change content below.
Melanie Melzer
Melanie ist Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Ihre große Leidenschaft ist es, die Welt zu bereisen. Genau das hat sie auch 2 Jahre lang getan. Über ihre Erlebnisse berichtet sie auf ihrem Blog "travel2eat.de".