Der neue Brooks Ghost 13

Brooks bringt das 13. Modell des Ghost heraus. Wir blicken auf die letzten Modelle zurück. Welche Veränderungen, Optimierungen und Funktionen haben sich bewährt und wurden von Modell zu Modell übernommen und beibehalten? Und was steckt hinter dem neuen Brooks Ghost 13?

Im Jahr 2009 kam das zweite Modell des Ghost auf den Markt. Die Sohle wurde hier zum ersten Modell verbessert. Eine sichere Passform war beim Ghost 2 bereits vorhanden, doch er engte den Fuß auch sehr ein. Komfortabel war er noch nicht.

Das vierte Modell des Brooks Ghost war sehr leicht, gut gepolstert und flexibler als die Vorgängermodelle. Der Ghost 4 enthielt bereits die DNA-Loft-Dämpfung im Fersen- und Zehenbereich. Sie bietet dem Läufer mehr Komfort beim Lauf und ein weicheres Abrollen des Fußes. 

Vom Ghost 6 zum Ghost 7 hat sich zumindest äußerlich nur wenig verändert. Schaut man jedoch genauer hin, sind einige Updates zu erkennen. Die BioMoGo-DNA wurde eingebracht und ersetzt im Ghost 7 die DNA Gel-Inlays. Ein länger anhaltender Tragekomfort soll durch die überarbeitete Außensohle geboten werden.

Die Dämpfung des Brooks Ghost 8 war schon deutlich besser. Das leichte Tragegefühl wurde außerdem optimiert. Die Passform war jedoch noch nicht ideal. 

Mit dem Ghost 11 kam auch das segmentierte Crash-Pad. Es sorgt für ein weiches Abrollen von der Ferse bis zu den Zehen. In Kombination mit der BioMoGo-DNa und der DNA-Loft bietet der Laufschuh eine einheitliche Dämpfung. Mit ca. 309 g fühlt sich der Ghost 11 am Fuß und beim Lauf sehr leicht und komfortabel an.

Beim Ghost 12 wurde das Design und der gesamte Look überarbeitet. Das neue schlanke Äußere war nun wesentlich zeitgemäßer und moderner. Außerdem kam mit diesem Modell der 3D Fit Print hinzu. Der neu konstruierte Mesh am Obermaterial bietet einen noch sicheren Halt und ist zudem sehr weich.

Der neue Brooks Ghost 13

VON MORGEN STARTEN ZU HEUTE FINISHEN

Das neue Ghost Modell und damit die 13. Ausführung der Reihe bringt einige Neuerungen mit sich. Die bereits bekannte und geschmeidigste DNA LOFT-Dämpfung wurde ausgeweitet und reicht nun über die Zwischensohle hinaus. Von der Ferse bis zum Vorfuß bietet dieses Update und die dadurch richtige Menge an Dämpfung dem Läufer ein sanfteres Abrollen. Die BioMoGo-DNA arbeitet direkt mit der DNA LOFT zusammen und ist ein anpassungsfähiger Schaumstoff, der sich dem Lauf anpasst und somit auf den Läufer reagiert. Erst die Zusammenarbeit der beiden Technologien rundet die Geschmeidigkeit deines Laufes perfekt ab. Durch die einzigartige Kombination aus Ethylen-Vinylacetat (EVA), Gummi und Luft passt sich die Sohle direkt dem Laufstil, Körpergewicht und Lauftempo an. Sie trägt außerdem zur Leichtigkeit des Laufschuhs bei, der im Gesamten auf ca. 286 g kommt, und sorgt für die optimale Energierückgewinnung.

Für noch sanftere Bewegungsabläufe und optimierte Übergänge zwischen den einzelnen Schritten

Das neu konzipierte Obermaterial aus Air Mesh und 3D Fit Print-Außenmaterial verspricht eine optimale Passform, einen sicheren Sitz und ist zudem noch atmungsaktiv. 

Konzentriere dich mit Intersport und dem exklusiven Brooks Ghost 13 zu 100% auf deinen Lauf.

zum Damen-Modell

zum Herren-Modell

The following two tabs change content below.
Juliane Hoffmann

Juliane Hoffmann

Juliane ist Social Media & Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Sie liebt es, neue Orte und Menschen kennenzulernen und lebt ganz nach ihrem Motto: Du kriegst, was du gibst, wenn du tust was du liebst ♡
Juliane Hoffmann

Neueste Artikel von Juliane Hoffmann (alle ansehen)