INTERSPORTLERIN testet: deuter AC Lite  22 SL & AC Lite 17 

INTERSPORTLERIN Jessi und ihr Freund Steffen durften die neue deuter AC Lite-Serie testen. Ihre Meinung, alle Features und das Fazit zu den beiden Rucksäcken erfahrt ihr hier:

 

Getestet haben wir den neuen deuter AC Lite 22 SL (Damen) und den AC Lite 17 auf einer Tageswanderung (ca. 4 Stunden). Zunächst ist uns direkt aufgefallen, dass die Rucksäcke sehr gut am Rücken sitzen. Auch verfügen beide, trotz kleinerem Format, über einen Hüft- und Brustgurt. Genau diese waren auch sehr praktisch während unserer Wanderung: da wir z.B. unsere Drohne dabei hatten, die doch etwas Gewicht mit auf die Waage bringt, wenn man sie über einen längeren Zeitraum tragen muss – hier haben die Gurte für eine super Entlastung gesorgt!  

Praktisch: beide Rucksäcke verfügen über mehrere kleine Fächer, in denen sich praktisch Dinge verstauen lassen, die man schnell griffbereit haben möchte: beispielsweise Handys oder Brillen. 

Zusätzlich gibt es mehrere Schlaufen, an denen sich Stöcke oder beim Radfahren/Klettern Helme befestigen lassen. Auch die seitlichen Außentaschen sind sehr praktisch, um Trinkflaschen griffbereit zu verstauen. 

Da wir von einem Regenschauer überrascht wurden, konnten wir auch direkt die integrierten Regenhüllen am Boden der Rucksäcke testen. Fazit: hält, was es verspricht: der Inhalt bleibt trocken. 

Ich persönlich habe mich riesig über den Damen-Rucksack in Blau/Grün gefreut:

Endlich mal eine neutralere Farbe für Damen, das gefällt mir sehr gut. Außerdem hat sich nicht nur das Logo bei deuter geändert, auch die Blume am Rucksack, die normalerweise für ein Damen-Modell steht, ist verschwunden. Die Blume wird mir fehlen. Doch die Gründe für ihr Verschwinden mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit machen alles wieder gut. Positiv aufgefallen ist mir außerdem die gute Passform des Rucksacks! Hier achtet deuter wirklich gut darauf, die Rucksäcke dem weiblichen Körper anzupassen, so sitzt der Hüftgurt des AC Lite 22 SL bei mir viel besser als der des AC Lite 17. 

Fazit:

Die Rucksäcke kommen in coolen Farben, die sich für Tageswanderungen, aber auch für Tagesausflüge in die City super tragen lassen. Die Modelle sind außerdem sehr leicht und bieten trotz kleinerem Packmaß sehr viel Stauraum, besonders für kleine Dinge. 

 

Weitere Infos über deuter, die neue Futura-Serie, die SL-Linie für Frauen und vieles mehr erfahrt ihr hier:

Die deuter Futura-Serie: ein Wanderrucksack mit Belüftungssystem aus recycelten Materialien

#deuterforever – neues Logo, gleiche Werte

Deuter: über Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und die seit 2020 PFC-freien Produkte

The following two tabs change content below.
Jessica Irmscher

Jessica Irmscher

Jessi ist im Team Content bei der INTERSPORT Digital Unit tätig. Sie spielt aktiv Volleyball und läuft regelmäßig, lässt sich aber auch immer gerne für neue Sportarten begeistern und probiert diese selbst aus.

Comments are closed.