Die Trends der Bademode 2017

Produktmanagerin Karin Siebert

Der Sommerurlaub steht ja quasi schon fast vor der Tür und damit auch die ersten Gedanken an Sonne, Strand und Meer: Im Liegestuhl liegen, einen Cocktail in der einen Hand, ein gutes Buch in der anderen, die Wärme der Sonne spüren… Gibt es eigentlich etwas Schöneres? Bleibt nur die Frage nach dem richtigen Beach-Outfit. Dazu habe ich mich mit unserer Bade-Beach-Expertin Karin Siebert getroffen. Sie weiß, was in Sachen Bademode 2017 absolut im Trend liegt.


Was trägt die trendbewusste Frau im Sommer 2017?

Karin: Diesen Sommer wird es auf jeden Fall knallig, tropisch und grafisch. Die neuen Beachwear-Kollektionen sind inspiriert von der fantastischen Farbwelt der Tropen und coolen geometrischen, monochromen Mustern in Strawberry-Tönen oder in Schwarz-Weiß. Angesagt sind außerdem kräftige Rot-Töne. Mit Schwarz macht man natürlich nach wie vor nie etwas falsch. Der klassische Triangel-Bikini bleibt auch in diesem Sommer beliebt. Bei Bandeau-Oberteilen werden vermehrt Bügel eingearbeitet, was vor allem Frauen mit größerer Oberweite entgegen kommt.

Klingt nach einem bunten Sommer…

Karin: Ganz genau. Und was noch wichtig ist: Es muss nicht immer alles Ton in Ton sein. Alle Farben und Formen werden bunt gemischt. Unsere Mix&Match-Kollektion von etirel zeigt zum Beispiel wie das geht. Einfach das schwarz-weiß-gemusterte Oberteil mit einer roten Bikinihose kombinieren – da darf man sich ruhig kreativ austoben.

Und wie sieht‘s bei den Männern in Sachen Bademode aus?

Karin: Streifen haben Karos definitiv abgelöst. Trendbewusste Männer greifen zu Fotoprints, Retro- oder Vintage-Styles, zum Beispiel mit typisch floralem Hawaii-Aufdruck oder mit Streifen in verwaschener Optik. Verkaufsschlager wird aber auch in dieser Saison die unifarbene Badeshorts bleiben und das am liebsten in Blautönen.

 

Welche Accessoires sind in diesem Sommer ein Muss?

Karin: Alles, was sich durch einen grafischen oder farblichen Link passend zur Bademode kombinieren lässt. Zum Beispiel Jumpsuits, Beachkleider, Beachpants oder Tuniken. Dazu passende Strohhüte, Caps, Taschen oder Handtücher.

 

Die Bademode 2017 klingt auf jeden Fall vielversprechend. Wir geben euch schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer und zeigen euch, was hinter den Kulissen unseres etirel-Shootings in Kapstadt passiert ist:

Zu INTERSPORT.de

The following two tabs change content below.
Mareike Schultz

Mareike Schultz

Mareike ist Referentin der Unternehmenskommunikation und versorgt die Presse jederzeit mit den wichtigsten News über die INTERSPORT. Ihr größter sportlicher Erfolg war ein Triathlon vor zwei Jahren. Die Story dazu könnt ihr hier im Blog nachlesen.
Mareike Schultz

Neueste Artikel von Mareike Schultz (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.