Energiegeladen mit Brooks: Was die Laufschuh-Marke so besonders macht

Superman hat sein Cape, du hast Laufschuhe von Brooks. Sie machen aus dir eine Art Superläufer. Das klingt ganz schön abgefahren? Ist es auch! Aber nicht umsonst schwören extrem viele Läufer auf die Schuhe der Marke.

Brooks, dieser Name ist vom Läufermarkt nicht mehr wegzudenken. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie mein Papa mir begeistert von seinen neuen Brooks-Laufschuhen erzählt hat. Es dauerte nicht lange bis sich mein Freund ebenfalls die Schuhe zulegte – und genauso begeistert war. Mein Kollege Timo setzt auf die Modelle Levitate und Glycerin.

Der Erfolg rührt sicherlich daher, dass sich Brooks ausschließlich auf Läufer konzentriert. Die Marke ist Experte auf diesem Gebiet – und das merkt man auch. “Seit wir uns Anfang der 2000er Jahre auf das Laufen spezialisiert haben, geht es für Brooks nur noch bergauf”, sagt Bastian Hübschen, Country Manager DACH von Brooks.

Den Sportartikelhersteller selbst gibt es bereits seit 1914. Damals ist er in Philadelphia, USA gegründet worden. Mittlerweile befindet sich der Stammsitz in Seattle. Neben Schuhen gibt es auch Sport-Bras, Tights, Shorts, Shirts und Jacken von Brooks. 

#superhumanyou

Die aktuelle Kampagne dreht sich um die beliebten Energize-Modelle – neu sind der Levitate 2, Bedlam und Ricochet. Sie sind mit der DNA AMP Mittelsohlen-Technologie ausgestattet, die dafür sorgt, dass jeder Schritt optimal gedämpft und dabei unglaublich viel Energie wieder an die Füße zurückgegeben wird. Dazu kannst du in den Modellen super schnell laufen, weil sie so leicht sind. Du spürst sie quasi gar nicht am Fuß. Die Dämpfung sorgt außerdem dafür, dass dein Körper von den Zehen bis zu den Knien eine erstklassige Unterstützung erfährt.

Entdecke die neuen Energize-Modelle von Brooks

Brooks wurde sogar ausgezeichnet mit dem Runner’s World International Green Award für die Einführung der weltweit ersten biologisch abbaubaren Zwischensohle, die BioMoGo (auch im Ricochet vorhanden). 2010, also zwei Jahre später, brachte Brooks mit dem Green Silence den ersten Schuh auf den Markt, der zu 75% aus wiederverwertbaren Materialien bestand. Im gleichen Jahr führte Brooks dann das adaptive Dämpfungssystem DNA ein. DNA passt sich dynamisch den Bedürfnissen des Läufers an, indem das Material auf die Kraft reagiert, die beim Laufen ausgeübt wird.

Run happy

Eine weitere Besonderheit der Marke: “Anders als viele große Anbieter setzen wir nicht auf Blood, Sweat and Tears“, sagt Bastian Hübschen, “sondern auf Gesundheit und Spaß“. Run happy ist das Motto von Brooks. Und das leben sie auch. Sogar ihre Mails beenden die Mitarbeiter mit einem “Happy Grüße aus Münster”.

 

Brooks Run Happy

 

Kölner Halbmarathon-Sieger Tobias Blum setzt auf Brooks

Wen wundert es da, dass Tobias Blum, der Sieger des Kölner Halbmarathons 2017 (mit einer Zeit von 1:05:42 Stunden) und schnellster Deutscher beim Hamburger Halbmarathon (in 1:04:38 Stunden), auf die Marke setzt. Am 7. Oktober wird er beim RheinEnergie-Marathon Köln sein Debüt auf der Marathon-Distanz geben. “Im Moment bin ich voll im Plan und peile eine Zeit um die 2:16:30 Stunden an. Das wird auf der schnellen Strecke in Köln absolut möglich sein”, so der 23-Jährige.

Blum kam erst mit 17 Jahren zur Leichtathletik. Zuvor war er Torwart beim Fußball, weil er zu faul für eine andere Position war, wie er selbst behauptet. Heute sagt er, dass er zu 100% “fürs Laufen bestimmt ist”. Die Run-Happy-Philosophie passt deswegen so gut zu Blum, weil er selbst spielerisch zum Laufen kam und dann den Spaß an Langstrecken für sich entdeckt hat. Ganz ohne Krampf also. Laufen ist meine Leidenschaft. Es macht mir Spaß jeden Tag raus zu gehen und zu laufen – wo immer ich möchte”, sagt er.

Er empfiehlt das Modell Launch als Trainingsschuh für schnellere Einheiten und ist nun auch Fan vom Levitate 2, der ebenfalls “ein guter Begleiter bei Tempoläufen” sei, wie er selbst sagt. Tobias selbst ist schon lange Verfechter der Laufschuhe von Brooks; seit zwei Jahren wird er über seinen Händler von Brooks ausgestattet.

Mach es wie Tobias: Entdecke den Spaß am Laufen, wachse beim Training über dich hinaus und entdecke deine Superkräfte in den neuen Brooks-Modellen!

Gefällt dir der Beitrag?

Dann darfst du ihn gerne liken oder teilen:

The following two tabs change content below.
Melanie Melzer
Melanie ist Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Ihre große Leidenschaft ist es, die Welt zu bereisen. Genau das hat sie auch 2 Jahre lang getan. Über ihre Erlebnisse berichtet sie auf ihrem Blog "travel2eat.de".

Comments are closed.