Train to Run HOKA day // Intersport x Kaifu Lodge Event

Am Samstag, 19. März war es soweit. Das INTERSPORT x HOKA-Event startete und wir durften exklusiv dabei sein. Durch unser Gewinnspiel hatten außerdem insgesamt 40 Teilnehmer die Chance, an diesem Tag in der Kaifu Lodge in Hamburg einen unvergesslichen Tag mit HOKA und INTERSPORT zu erleben. 

Im Fokus stand natürlich ganz klar der neue HOKA KAWANA

Mit dem neuen HOKA Kawana kann das Workout komplett neu definiert werden. Er vereint das Laufen mit dem Training. Ein all-in-one-Schuh also. So kannst du den Schuh easy nach deinem Lauf anbehalten und dein Workout starten. Oder aber ein Workout vor deine Laufeinheit setzen, um komplett aufgewärmt und mit voller Power in deinen Run zu starten. 

Das Event

In der Kaifu Lodge in Hamburg angekommen, wurden die vollgepackten Goodie-Bags an alle Teilnehmer ausgeteilt. In den großen Hoka-Stofftaschen befand sich natürlich ein brandneuer Kawana, sowie ein komplettes Hoka-Outfit inklusive Handtuch. Nachdem sich alle Teilnehmer umgezogen hatten, versammelten wir uns in einem großen Raum der Kaifu Lodge, um nach einer kurzen Begrüßung durch Hoka, die Kaifu Lodge und INTERSPORT, mit dem Workout zu starten.  

Workout mit dem HOKA Kawana

Train to run. Nach kleineren Einheiten zum Aufwärmen und um den Körper zu mobilisieren, kamen die Teilnehmer unter Anleitung durch Lukas von Hoka bei den darauffolgenden Übungen ganz schön ins Schwitzen: Ein Läufer- und Läuferinnen spezifisches funktionelles Training mit Elementen aus den verschiedenen Fitnessbereichen. So konnte der Schuh perfekt auf Herz und Nieren getestet werden. Nach einem anschließenden Cool-Down ging es langsam zum Brunch. Eine Stärkung war nach dem Workout genau das Richtige. 

Der Brunch wurde genutzt, um die anderen Teilnehmer näher kennenzulernen.  

Vortrag des Abenteurers Jonas Deichmann

Wenn dein Lauf zum Projekt wird. Abenteurer Jonas Deichmann berichtete von seinen zahlreichen Erlebnissen und Erfahrungen rund um die Welt. Ganz nach seinem Motto “Das Limit bin nur ich” liebt es der Extremsportler seine Grenzen auszutesten und über seine Komfortzone hinauszugehen. Als mehrfacher Weltrekordhalter in verschiedenen Bereichen, fuhr er beispielsweise auch mit dem Fahrrad vom Nordkap bis nach Südafrika. 

Im Jahr 2020 legte er bei seinem “Triathlon 360°“ die 120-fache Iron-Man-Distanz zurück. In 54 Tagen schwamm er über 450 Kilometer, ohne jegliche Begleitung. Schon allein diese Tatsache bescherte ihm einen weiteren Weltrekord. Nach ca. 21.000 km mit dem Fahrrad von Sibirien bis nach Nowosibirsk trat er den Lauf-Teil in Mexiko an. Als “deutscher Forrest Gump” lief er ca. 5.000 km durch das nordamerikanische Land und wurde immer wieder von verschiedenen Menschen auf seinem Weg begleitet. Live-Übertragungen, Polizei-Eskorten und eine schöne Begegnung mit einem Hund, der ihm zeitweise folgte, prägten diese Zeit. Nach unglaublichen 430 Tagen erreichte er sein Ziel, als erster Mensch die Welt im Triathlon zu umrunden. 

Als Extremsportler und Abenteurer hatte Jonas also einiges zu erzählen. Durch Bilder und zahlreiche, zum Teil unfassbare Geschichten, war seine Motivation und seine Euphorie mehr als greifbar für alle Zuhörer.  

Lauf mit dem HOKA Kawana

#timetofly 

Nach dem beeindruckenden Vortrag von Jonas Deichmann ging es in die nächste Runde mit dem Hoka Kawana. Neben dem Workout wurde er in einer Laufeinheit auch noch in dieser Disziplin getestet. Gemeinsam mit Jonas Deichmann und unter Anleitung von Marcel von Hoka wärmten sich alle Teilnehmer mit Hilfe des Lauf ABCs auf. Es folgte ein Lauf durch Hamburg. 

Entdecke den neuen HOKA Kawana und teste ihn selbst:

 Damen-Modell Herren-Modell 

 

Nach dem Lauf neigte sich ein abwechslungsreiches Event dem Ende zu.  

Vielen Dank an Hoka und die Kaifu Lodge für die tolle Organisation und Durchführung. 

 

*Das komplette Event stand natürlich unter der 2G+ Regelung. 

The following two tabs change content below.
Juliane Hoffmann

Juliane Hoffmann

Juliane ist Social Media & Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Sie liebt es, neue Orte und Menschen kennenzulernen und lebt ganz nach ihrem Motto: Du kriegst, was du gibst, wenn du tust was du liebst ♡