Kletterprofi Alexander Huber kommt: Warum du dieses Event nicht verpassen solltest

Er ist der absolute Experte, wenn es ums Klettern geht. Oder darin, sich neue Routen auszudenken. Gerne auch solche, für die ihn die meisten Menschen für verrückt erklären. Und die bezwingt er dann auch noch in Rekordzeit! Die Rede ist von Alexander Huber. Er ist einer der zwei Huberbuam. Ja, genau die aus der Milchschnitte-Werbung. Der andere Bua ist sein Bruder Thomas, der ebenfalls eine Leidenschaft fürs Extreme hat.

Und jetzt kommt das Beste: Du kannst Alexander live sehen in unserem INTERSPORT Eventcenter redblue in Heilbronn. Am 19. November 2018 hält er um 19 Uhr seinen Vortrag “Analogie von Beruf und Berg”. Darin spricht er über Motivation, Innovation, Kreativität, Planung, Risiko und Risikomanagement. Dabei zeigt er auch beeindruckendes Film- und Bildmaterial.

Jetzt für den Vortrag anmelden

Alexander ist nämlich nicht nur gerne in den Bergen oder auf Felsen unterwegs, er steht auch oft und gerne auf Bühnen, schreibt Bücher oder dreht Filme. Zu berichten gibt es ja auch einiges. Sogar Extrembergsteiger Reinhold Messner sagte laut zeitblueten.com über ihn: “Alexander ist nicht nur der kreativste Kletterer, er ist im alpinen Gelände wohl auch der beste.”

Trotzdem musste er schon mit schweren Angstzuständen kämpfen. Im Alltag sei er der Angst davongelaufen. Der Erfolgsdruck machte ihm zu schaffen. Denn ohne Erfolge keine Vortragsbuchungen. Und damit kein Geld. Am Ende hat er seine Angststörungen besiegen können und sogar ein Buch darüber geschrieben. “Man braucht Angst. Sie sichert einem das Leben. Angst macht mich sensibel für Gefahren”, sagte er 2013 in einem Interview mit der Welt am Sonntag.

Alexander Huber

Alexander Huber über sein Karriere-Highlight und sein Kommentar zu Milchschnitte

Wir haben ihn gefragt, was er Anfängern rät, um die Sturzangst zu besiegen bzw. zu kontrollieren. “Sich damit konfrontieren, ohne sich dabei zu überfordern”, sagt Alexander Huber. Er selbst setze sich mit ihr auseinander. So zeige ihm die Angst auch den richtigen Weg.

Fit hält sich der Profi-Kletterer, indem er einfach viel draußen ist und ständig in Bewegung bleibt, wie er uns verrät. Das beste Training für seine Klettertouren? Einfach viel klettern. Übung macht eben den Meister.

Was sein persönliches Karriere-Highlight war, wollten wir auch noch von Alexander Huber wissen. “Die Summe des Erlebten” ist seine Antwort. Und zum Schluss haben wir gefragt: Wie sieht’s mit Milchschnitte aus? :) “Zum Kühlschrank geht’s da lang”, sagt Alexander Huber.

Kletter-Ausrüstung bei INTERSPORT.de shoppen

Gefällt dir der Beitrag?

Dann darfst du ihn gerne teilen:

The following two tabs change content below.
Melanie Melzer
Melanie ist Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Ihre große Leidenschaft ist es, die Welt zu bereisen. Genau das hat sie auch 2 Jahre lang getan. Über ihre Erlebnisse berichtet sie auf ihrem Blog "travel2eat.de".