Rezept: low carb Silvester-Häppchen

Der letzte Tag im Jahr soll immer etwas ganz Besonderes sein. Er soll in Erinnerung bleiben und einen guten Start in das neue Jahr vorgeben. Mit einer guten Stimmung und gutem Essen fängt das neue Jahr direkt super an. 

Auch wenn wir dieses Silvester leider nur eingeschränkt feiern können, heißt das nicht, dass der Tag und Abend darunter leiden muss. Der Start ins Jahr 2021 kann dennoch wundervoll werden.  

Mit ein paar coolen und vor Allem leckeren Snacks ist ein guter, gelungener Abend schon vorprogrammiert. Wir haben zwei low carb Häppchen-Rezepte für euch, die einfach in der Umsetzung und superlecker im Geschmack sind. Gerade für den Silvester-Abend sind sie perfekt, da sie gut vorbereitet werden können und als deftiger Snack auch kalt genießbar sindLow carb, glutenfrei und mit kleinen Abwandlungen auch vegan, sind die Häppchen für jeden Geschmack geeignet. 

 

Lachs-Spinat-Röllchen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten (+ 3h Kühlzeit) 

Du benötigst: 

  • 100g Spinat 
  • Eier 
  • 50g geriebener Käse 
  • 200g Frischkäse 
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss 
  • 250g Räucherlachs 

Und so funktionierts: 

1. Vermische die schaumig geschlagenen Eierden Spinat (bei frischem Blattspinat zuvor mit Zwiebeln und Knoblauch andünsten)den geriebenen Käse sowie SalzPfeffer und eine Prise Muskatnuss nach Geschmack miteinander. 

2. Verteile die Masse auf einem, mit Backblech vorbereiteten, Blech. 

3. Schiebe das Blech in den auf 200°C vorgeheizten Ofen für 10 Minuten. 

4. Nachdem das Blech etwas abgekühlt ist, kannst du den Teig vom Backblech lösen.

5. Bestreiche den Teig nun mit Frischkäse und belege ihn danach mit den Räucherlachsscheiben. 

6. Rolle alles gut ein und lege die Rolle in Frischhaltefolie verpackt, für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank. 

7. Nun kannst du aus der Rolle beliebige Scheiben schneiden. 

Nährwerte für ca. 2 Stück:
77 kcal
< 1g Kohlenhydrate
< 7g Eiweiß
5g Fett 

 

Zucchini-Weichkäse-Röllchen

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten 

Du benötigst: 

  • Zucchinis 
  • 100g Weichkäse oder Feta 
  • 2 EL Frischkäse 
  • Salz, Pfeffer, Oregano 

 

Und so funktionierts: 

  1. Schneide die Zucchini in ca. gleich starke, dünne Scheiben (in der Länge geschnitten). 
  2. Salze die Scheiben nun von beiden Seiten und brate sie mit etwas Öl in einer Pfanne an. (Lege die angebratenen Zucchini-Scheiben danach auf ein Zewa, um das überschüssige Öl loszuwerden.) 
  3. Pürieren bzw. vermische den Weichkäse, den Frischkäse sowie die Gewürze miteinander. 
  4. Verteile den Dip danach auf die Zucchini-Scheiben und rolle diese zusammen. (Damit die Röllchen bestehen bleiben, kannst du ihnen Halt durch einen Zahnstocher, der quer durch die Rolle geht, geben.) 

Nährwerte für ca. 2 Stück:
50 kcal
< 1g Kohlenhydrate
< 3g Eiweiß
4g Fett 

Guten Appetit!

The following two tabs change content below.
Juliane Hoffmann

Juliane Hoffmann

Juliane ist Social Media & Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Sie liebt es, neue Orte und Menschen kennenzulernen und lebt ganz nach ihrem Motto: Du kriegst, was du gibst, wenn du tust was du liebst ♡
Juliane Hoffmann

Neueste Artikel von Juliane Hoffmann (alle ansehen)