Rezept: Salat-Kombinationen – Teil 1

Der Sommer: heiß, sonnig und wunderschön. Das Beste daran sind die Leckereien, die erfrischen und im Sommer einfach noch besser schmecken. Eine kühle Wassermelone oder anderes saftiges Obst gehört einfach zum Sommer, wie die Sonne selbst. Wir zeigen euch heute tolle Kombinationen, wie das leckere Obst noch besser schmeckt und in Null Komma nix vom erfrischenden Snack zum leichten Abendessen wird. Denn gerade im Sommer ist ein leichtes, frisches Essen die perfekte Abrundung vom Tag. 

Lasst euch nicht von den Kombinationen verunsichern. Im ersten Moment mag die Zusammenstellung der Salate seltsam klingen, doch habt ihr es einmal probiert, wollt ihr an einem heißen Sommertag nichts anderes mehr.

 

Wassermelone-Feta-Salat mit Minze

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Du benötigst:

  • saftige Wassermelone
  • cremiger Weichkäse
  • Minze

Und so funktionierts:

  1. Schäle so viel Melone, wie du möchtest und schneide sie in Würfel.
  2. Schneide auch den Weichkäse in Würfel (Das Verhältnis von Melone zu Weichkäse kannst du natürlich selbst bestimmten. Wir empfehlen 50/50)
  3. Vermenge die Würfel miteinander und gebe als erfrischendes, einfaches Dressing etwas Zitronensaft hinzu.
  4. On Top noch etwas Minze und dein erfrischender Salat ist fertig.

 

Mango-Feta-Salat mit Pinienkernen

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Du benötigst:

  • Rucola
  • 1 Mango 
  • 1 Weichkäse
  • Pinienkerne

für das Dressing: 

  • Orangensaft aus ½ Orange
  • etwas Zitronensaft
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Und so funktionierts:

1.Schneide die Mango und den Weichkäse deiner Wahl in mundgerechte Stücke bzw. Würfel.

2. Vermenge die Mango-Weichkäse-Stücke miteinander und lege sie auf den Rucola in die Schüssel.

3. Für das Dressing presst du½ Orange aus, gibst etwas Zitrone, 2 TL Olivenöl, 1 TL Honig sowie Salz und Pfeffer nach Wahl hinzu. Verrühre das Dressing gut und schütte es dann über den vorbereiteten Salat. 

4. Röste danach die Pinienkerne in einer Pfanne etwas an. Achte darauf, dass sie nicht anbrennen oder zu dunkel werden. Sind sie leicht braun, kannst du sie vom Herd nehmen und über den Salat streuen.

Guten Appetit!

The following two tabs change content below.
Juliane Hoffmann

Juliane Hoffmann

Juliane ist Social Media & Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Sie liebt es, neue Orte und Menschen kennenzulernen und lebt ganz nach ihrem Motto: Du kriegst, was du gibst, wenn du tust was du liebst ♡
Juliane Hoffmann

Neueste Artikel von Juliane Hoffmann (alle ansehen)