Wer sind Niko und Görge?

Unser aktueller TV-Spot thematisiert das Laufen. Die Protagonisten Niko und Görge zeigen dabei, dass man nicht nur im Wald oder auf einem normalen Weg laufen kann. Es ist sehr viel mehr und vielseitiger als nur das. Niko, der als Adventure runner durch Höhlen läuft und Görge der hohe Türme über ihre Treppen bezwingt, beweisen, dass Running sehr aufregend und außergewöhnlich sein kann. Wir erzählen ihre ganze Geschichte.

 

Niko Zeigert

Niko ist ein adventure runner. Ein craft runner, der gerne und viel draußen läuft und immer alles gibt. Wenn Niko alleine läuft, fühlt er sich zu einsam – das ist nichts für ihn. Er rennt gerne in der Gruppe und mit anderen zusammen, egal auf welchem Level jeder einzelne ist. Ihm ist es am wichtigsten, dabei etwas mit seinen Freunden zu machen, sie um sich herum zu haben und mit ihnen laufen zu gehen. 

Nach einer Verletzung bekam er von seinem Arzt geraten, ab sofort nicht mehr laufen zu gehen. Für den damals 15-jährigen Niko brach seine komplette Welt zusammen. Das Laufen war schon immer ein großer, wichtiger Teil seines Lebens. Nach einer Zeit der Ruhe, kam er zurück und begann wieder mit dem Laufen. 

Am Besten gefällt ihm daran, dass er dabei neue Orte entdecken kann. Deshalb ist es ihm auch wichtig, nicht nur auf dem Laufband oder alleine vor sich hin zu laufen. Mit seiner Gruppe kam er dann auf die Idee, Höhlen zu erkunden. Das war etwas ganz neues, auch für seine Laufgruppe. 

Dieser Teil des Adventure runnings macht den größten Spaß dabei aus. 

Er liebt es, die Höhlen während des Laufs zu erkunden. Alleine würde das für Niko niemals in Frage kommen. Aber in der Gruppe ist es etwas anderes, nur so macht es am meisten Spaß.

Niko will andere inspirieren, zusammen in einer Gruppe mit Freunden zu laufen. Laufen ist für ihn ein Teamsport.

 

Görge Heimann

Görge ist Treppenläufer und nennt sich selbst gerne “Towerrunner”. Er rennt dabei die Treppen in einem Turm oder einem Gebäude nach oben und versucht seine Konkurrenten zu überholen und das Rennen natürlich zu gewinnen. 

Während eines solchen Rennens sieht man seine Mitläufer eigentlich nicht, man hört nur ihre Schritte. 

Wer gewinnt den Kampf gegen die Stufen und kommt als Erster ins Ziel?

Jeder einzelne Schritt muss dabei genau durchdacht und vorher geplant sein. Dafür analysiert Görge vor einem Rennen das Treppenhaus immer ganz genau. Wenn möglich, filmt er den Weg, misst die Höhe der Stufen ab und schaut sich alles ganz genau an. Dadurch kann er sich mental besser auf das Rennen vorbereiten und den Lauf vor seinem inneren Auge durchgehen.

Manche Menschen bezeichnen ihn als verrückt, weil er es liebt, Treppen hochzurennen und bei Wettrennen mitmacht, die nur zum Ziel haben, vor einem anderen auf dem Turm anzukommen und jede einzelne Stufe beim Rennen zuerst zu berühren.

Aber es hilft, ein bisschen verrückt zu sein. 

In seinem ersten Tower-Race wurde Görge zweiter. Es überraschte ihn selbst, wieviel Spaß es doch macht, hohe Gebäude zu bezwingen. 

Zur Zeit ist er die Nummer 4 auf der Weltrangliste. Auf internationaler Ebene findet er es besonders toll, dass er fremde Länder bereisen und dabei andere Towerrunner aus der ganzen Welt treffen und kennenlernen kann. Sie sind eine große Towerrunning-Family. 

Wenn du es willst, kannst du fast alles erreichen!

Towerrunning sollte noch beliebter werden – das wünscht sich Görge. Er selbst ist total begeistert und froh, dass er diesen Sport für sich entdeckt hat. Vielleicht wird Towerrunning eines Tages sogar eine olympische Diziplin. 

 

Niko und Görge verbindet das Laufen. Während Niko gerne durch Höhlen rennt und es gewohnt ist, in einer Gruppe zu laufen, fand Görge seine Leidenschaft im Towerrunning. Er rennt dabei alleine durchs Ziel. 

Zwei Personen mit unterschiedlicher und außergewöhnlicher Umsetzung ihrer Sportarten – eine Leidenschaft. 

Egal, welche Sportart du für dich entdeckt hast. Egal, wie verrückt und außergewöhnlich sie ist. Egal, welchen Weg du wählst, wir sind an deiner Seite!

 

hier gibt's mehr zu Niko und Görge

The following two tabs change content below.
Juliane Hoffmann

Juliane Hoffmann

Juliane ist Social Media & Content Managerin in der INTERSPORT Digital Unit. Sie liebt es, neue Orte und Menschen kennenzulernen und lebt ganz nach ihrem Motto: Du kriegst, was du gibst, wenn du tust was du liebst ♡
Juliane Hoffmann

Neueste Artikel von Juliane Hoffmann (alle ansehen)